Karbener Kulturtreff - UniScripta Verlag, edition ullrich

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Karbener Kulturtreff

Pressespiegel
Karbener Kulturtreff e.V. trifft Poetry Slam,  27. Sept. 2017
Ort:                KUHtelier im Leonhardischen Schloss, Groß Karben                     
Zeit:                  19.00 - 23:05 Uhr
Anwesende:  35 Personen und Pressevertreter


Irmgard Schürgers setzt das Programm mit der Ich-Erzählung "Eine Muse von Apoll" fort. Ein lesefreudiger Zeitgenosse verliebt sich von ferne in eine Bücherleihende und entwickelt in seiner Phantasie eine wahre Lichtgestalt. Die Realität holt seinen Liebestraum ein, er erlebt sie in einem Lokal, sie schaut in seine Richtung voll Erregung geht er auf sie zu und muss erleben, dass sie durch ihn hindurch schaut jemand anderes in den Blick nimmt, ihn gar nicht wahr nimmt. Dann ihre gewöhnliche, hohe pipsige Stimme, ihr albernes Verhalten jedwede Erotik erstirbt. Die Frau hinter der Bar reicht ihm mit einem tiefen Blick in die Augen seine Getränke, er beschließt sich zu betrinken, gleichzeitig fällt ihm auf, dass sein weibliches Gegenüber wohl Interesse an ihm hat und er sie nie beachtet hat und so schließt sich die Parabel.

Mit dem von ihm geschriebenen Song "Benzin" singt und erspielt sich Frank Albersmann den Beifall der Besucher. Er besingt die Unfähigkeit sich zu entscheiden, und dass letztlich nur das Betrinken bleibt. "Wenn das Feuer Deiner Worte meinen Ofen trifft. Man ist verbrannt."
 
UniScripta Verlag www.uniscripta.de - info@uniscripta.de
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü