Erika Reichhardt - UniScripta Verlag, edition ullrich

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Erika Reichhardt

Autoren

  Erika Reichardt, geboren 1938 in Frankfurt, Ausbildung zur Industrie-Kauffrau, Studium der Amerikanistik, Germanistik, Kunstgeschichte an der Frankfurter Johann Wolfgang-Goethe-Universität. Seit 1998 freie Dozentin für Englisch an der VHS, Hofheim.
Über die Universität des 3. Lebensalters der Goethe-Universität an Kursen für Kreatives Schreiben teilgenommen. Seitdem besonderes Interesse an Kurzgeschichten für kleine und große Leute. Die Autorin ist Gründungsmitglied und Mitgesellschafterin des UniScripta Verlags.

Ihr erster Kriminalroman "OKTOBERNEBEL" erschien 2014. Sie ist außerdem mit der Geschichte "Lügen" im Sammelband "MAIN HAUPTBAHNHOF" vertreten und hat die Geschichte "Endstation Verkehrsmuseum" zum Sammelband "FRANKFURTER KULTURBEUTE(L)" beigesteuert.


 
UniScripta Verlag www.uniscripta.de - info@uniscripta.de
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü